Gartenstadt-Apotheke

Hamburger Str. 1
63110 Rodgau

Tel.: 06106 / 72040
Fax: 06106 / 72630
info@apothekegartenstadt.de

Öffnungszeiten:

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa
08.30 - 13.00 Uhr |
14.30 - 18.30 Uhr
08.30 - 13.00 Uhr |
14.30 - 18.30 Uhr
08.30 - 13.00 Uhr |
14.30 - 18.30 Uhr
08.30 - 13.00 Uhr |
14.30 - 18.30 Uhr
08.30 - 13.00 Uhr |
14.30 - 18.30 Uhr
08.30 - 13.00 Uhr
Suche:

Ein bewegter Alltag macht Spaß!

12 Fitness-Tipps für Faule Sie sind ein echter Sportmuffel? Dann sorgen Sie doch einfach im Alltag für mehr Bewegung. Unsere Tipps verraten, wie’s geht. Fitnessmuffel dürfen aufatmen: Dreimal in der Woche durch den Park zu joggen oder ... ...weiterlesen

Für uns kein Tabuthema!

Tipps für die richtige Intimhygiene Aus Angst vor unguten Gerüchen oder veranlasst durch irreführende Werbebotschaften tun manche Frauen zu viel des Guten. Dabei reagiert die weibliche Intimzone sehr empfindlich auf Einflüsse von außen. ... ...weiterlesen

Rauch-Stopp ohne Extra-Kilos

Keine Frage: Mit dem Qualmen aufzuhören bringt viele gesundheitliche Vorteile. Viele würden sich gern von ihrer Sucht befreien. Doch gerade Frauen schreckt die Aussicht auf einige Extrakilos ab. Ganz unberechtigt ist die Befürchtung nicht: ... ...weiterlesen

Diabetes schwächt die Blase

Zu hohe Blutzuckerwerte können die Blase schädigen und zu einer schweren Harninkontinenz führen. Wichtig, dass Diabetiker frühzeitig gegensteuern. Wohl jeder Mensch mit Diabetes weiß, dass die tückische Zuckerkrankheit eine Reihe von ... ...weiterlesen

Blasenentzündung - Die heilsame Kraft der Natur

Blasenentzündung Die heilsame Kraft der Natur Eine Blasenentzündung ist schmerzhaft, erfordert aber nicht immer die Einnahme von Antibiotika. Oft können pflanzliche Mittel die Beschwerden auf sanfte Weise lindern. Wir sagen, wann grüne ... ...weiterlesen

Im Flugzeug fit und gesund bleiben

Packen Sie ins Handgepäck, was auf langen Flügen entlastet: Kaugummi und Bonbons, ein Nackenkissen, einen kuscheliger Kapuzensweater und eine leichte Fleecedecke, Desinfektionstücher und Kompressionsstrümpfe. Wie Sie beflügelt abheben – und ... ...weiterlesen

Fruchtig-leichtes Fisch-Curry

In Indien bereitet traditionell jede Hausfrau ihre eigene Curry-Gewürzmischung zu. Wir kaufen Curry fertig – je nach Geschmack als milde oder scharfe Variante. Zusammen mit gerösteten Kokosraspeln verleiht Currypulver diesem Fischgericht ein ... ...weiterlesen

Heilsam für die Leber - Die Mariendistel

Heilsam für die Leber Die Mariendistel Nach einer Legende stammen die typischen weißen Flecken auf ihren Blättern von der Milch der Jungfrau Maria. Wissenschaftlich belegt ist dagegen die schützende Wirkung ihrer Inhaltsstoffe für die ... ...weiterlesen

Infektionen vermeiden und richtig behandeln - Rote Karte für Fuß- und Nagelpilz

Infektionen vermeiden und richtig behandeln Rote Karte für Fuß- und Nagelpilz Vor allem im Sommer haben Pilze Saison. Denn die lästigen Sporen lauern in den Duschen der Schwimmbäder und den Teppichböden der Ferienunterkünfte. ... ...weiterlesen

Das sollten Sie wissen - keine Angst vor den Wechseljahren

Das sollten Sie wissen Keine Angst vor den Wechseljahren Beim Thema „Wechseljahre“ halten sich manche Gerüchte besonders hartnäckig. Wir räumen damit auf. Obwohl jede Frau früher oder später in die Wechseljahre kommt, herrscht ... ...weiterlesen

Putzig!

Krebs und Rheuma wegschrubben Zwei Drittel aller internistischen Auffälligkeiten stehen in Beziehung zum Gebiss, sagt der Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte. Was hängt noch alles mit unseren Beißerchen zusammen? ... ...weiterlesen

Tabletten einnehmen

Teilen oder nicht? Große Pillen zu schlucken, fällt oft schwer.
Trotzdem dürfen längst nicht alle halbiert werden.
Wir sagen, warum. Auch, wenn sie sperrig sind und schlecht rutschen: Viele Tabletten ... ...weiterlesen

Ein Hoch auf die Spucke

Unsere Speicheldrüsen produzieren jeden Tag 1,5 Liter Flüssigkeit. Wozu, erklärt unsere Apotheken-Expertin. von Saskia Fechte Spucke ist mehr als klebriges Wasser. Sie erfüllt viele wichtige Funktionen. In dem Sekret tummeln sich ... ...weiterlesen

Sympathischer Brummer in Not

Anders als Bienen oder Wespen sind Hummeln in vielen Gärten harmlose, gerngesehene Gäste. Doch dem „Gartentier des Jahres“ geht es schlecht. „Die Dunkle Erdhummel ist Botschafterin für eine Vielzahl von Wildbienen und anderen Insekten, ... ...weiterlesen

Zahnfleischbluten

- was kann man tun? Jeder kennt Zahnfleischbluten. Oft tritt es nach dem Zähneputzen oder der Verwendung von Zahnseide auf. Ist dies vorübergehend, ist es nicht weiter bedenklich. Es gibt einige Maßnahmen, die Ihnen dabei helfen, ... ...weiterlesen

Sensible Fühler

Katzen haben den 6. Sinn. Sie haben Schnurrhaare. Feine Antennen, die für die Samtpfote lebenswichtige Funktionen erfüllt. von Stefanie Deckers Wenn Katzen nachts auf die Pirsch gehen, orientieren sie sich mühelos. Ihre Tasthaare ... ...weiterlesen

Auf zum Augen-Check!

Über 50? Eine jährliche Augenuntersuchung kann Warnzeichen erkennen und Sehbehinderungen aufhalten. von Saskia Fechte Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist in Deutschland Hauptursache dafür, dass ältere Menschen ... ...weiterlesen

Im Ausland zum Arzt

Steht eine Auslandsreise an, gehört neben Pass oder Personalausweis auch die Krankenversichertenkarte ins Gepäck. Denn für gesetzlich Versicherte gilt der Versicherungsschutz ihrer Krankenkasse auch im europäischen Ausland. von Karsten ... ...weiterlesen

Freie Fahrt für Diabetiker

Eine neue Leitlinie erlaubt Zuckerkranken ausdrücklich das Autofahren – privat und beruflich. Ausnahmen sind genau geregelt. VON SASKIA FECHTE Diabetiker sind nicht per se eine Gefahr im Straßenverkehr. Das bestätigt die europäische ... ...weiterlesen

Keinen Stich riskieren

Wespenzeit Draußen bei einem Stück Kuchen oder einem leckeren Eis den Sommer zu genießen, könnte so schön sein. Wenn da nur nicht die lästigen Bienen und Wespen wären, die Süßes genauso gerne mögen. So schützen Sie sich vor ... ...weiterlesen

Notdienste
Krankenhaus
Langen
Umschau
Giftnotruf
QMS Zertifikat